«

»

PITTLER

Die 1889 in Leipzig als Maschinenfabrik „Invention“ gegründete heutige Pittler T & S GmbH steht für über 120 Jahre Kompetenz und Fachwissen über fortschrittliche Drehmaschinensysteme.

Durch intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit konnten die technischen Voraussetzungen in den vergangenen Jahren so weit verbessert werden, dass die Pittler T & S GmbH heute nicht nur einfache Vertikal-Drehmaschinen sondern in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen der DVS-Gruppe ganze Dreh-Bearbeitungszentren herstellt.

Pittler ist bekannt für technologische Innovationen und Kundenorientierung bei den unterschiedlichsten Fertigungslösungen. Hinter dem Leitgedanken der „Stückkostenreduzierung“ sowie den Erfahrungen und dem Know-how von vielen tausend gelieferten Drehmaschinen in alle Welt wurden spezifische Kundenanforderungen systematisch analysiert und neueste technologische Erkenntnisse bei den Entwicklungen berücksichtigt.

Die Pittler Vertikal Selbst-Lade (Pick-Up) Maschinenbaureihe PV SL wird gleichermaßen für schwere Schrupp-Zerspanung, als auch für die hochpräzise Finish-Bearbeitung eingesetzt. Mit hohem Komplexitätsgrad werden Maschinen nicht nur für die Drehbearbeitung sondern vielfach für Komplettbearbeitung ausgeführt. So sind die Integration von Schleif-, Fräs- oder Bohroperationen problemlos möglich. Es werden außerdem extrem kurze Nebenzeiten bei gleichzeitig einfacher Bedienbarkeit der Maschine erreicht.

Alle Maschinen der Pittler PV SL Baureihe existieren auch als mehrspindlige Versionen, mit der sich sowohl Parallel- als auch Folgeoperationen simultan realisieren lassen.

Zwei Schwerpunkte kennzeichnen die aktuellen Neuentwicklungen der Firma Pittler T & S. Einerseits wird das Produktprogramm ständig hin zu Maschinen für größere Werkstückdurchmesser erweitert. 5.000 mm Drehdurchmesser und Werkstückmassen von bis zu 25 Tonnen sind inzwischen kein Problem mehr.
Auf der anderen Seite wird die Flexibilität der Maschinen ständig gesteigert.
Module wie z.B. zum Schleifen, Fräsen und Wälzschälen ergänzen die Möglichkeiten der Maschinen. Auf diese Weise ist insbesondere bei großen Teilen eine Komplettbearbeitung in einer Aufspannung, nicht nur für die rotationssymmetrischen Geometrieelemente am Werkstück, möglich.

Produkte

PV SL-Baureihe

Selbstlade CNC-Drehmaschinen

PV SL-N1

Die wirtschaftliche Lösung für Ihre Grossserienbearbeitung von Werkstücken Ø 200 mm
Die wirtschaftlichste Lösung für die Bearbeitung von Werkstücken mit kleinem Außendurchmesser – in kurzen Taktzeiten und hoher Genauigkeit.

mehr Information zu der PV SL N1


PV SL-1

Das “Kraftpaket” für schwere Zerspanung
von komplexen Werkstücken bis Ø 250 mm.

mehr Information zu der PV SL 1


PV SL 2 / PV SL 3

Vertikale Selbstlade CNC Drehmaschine zur
wirtschaftlichen Drehteilfertigung…und der Erweiterung zum Quer-Feinbohren, Fräsen, Bohren, Gewinden, Tiefloch-bohren, Schleifen und Messen.

mehr Information zu der PV SL 2/ PV SL 3


PV SL 2 Twin/ PV SL 3 Twin

Vertikale Selbstlade CNC Drehmaschine zur wirtschaftlichen Drehteilfertigung.

mehr Information zu der PV SL 2 Twin/ PV SL 3 Twin


PV-Baureihe

Vertikal-Drehmaschinen

Pittler präsentiert eine weitgehende Neukonzeption der traditionsreichen Baureihe PITTLER PV, mit konventionell angeordneter Spindel. Die PV Baureihe ist ausgeführt in modernster Maschinenbautechnik unterstützt durch neueste Antriebs- und Steuertechnik. Zur optimalen Nutzung modernster Schneidstoffe.

mehr Information zu der PV-Baureihe

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tkarisch.de/pittler-t-s-gmbh/71/